1
neue Disana Lieferung eingetroffen - hier anschauen ×
Grünspecht, Natürliches Wärmepflaster

Artikelnummer: 4260018191411


5.25 CHF

inkl. 7,7% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage


Schneller Versand
Schneller Versand
Ökologsch und Nachhaltig
Ökologisch

Kauf auf Rechnung

Beschreibung

Die neuen GRÜNSPECHT „Natürlichen Wärmepflaster" mit kompostierbarer Füllung* ermöglichen eine praktische und alltagstaugliche Wärme-Anwendung zu Hause oder unterwegs und sind somit eine tolle Ergänzung zu unserem Wärmesortiment. Das Pflaster wird nicht direkt auf die Haut, sondern auf ein möglichst eng anliegendes, körpernahes Kleidungsstück geklebt und ist damit ideal bei sensibler Haut, da mögliche Reizungen durch den Kontakt mit Klebstoff vermieden werden.

Statt dem in vielen Wärmepflastern enthaltenen Natriumchlorid- Salz beinhaltet das GRÜNSPECHT „Natürliche Wärmepflaster" Kaliumchlorid, das auch in Pflanzendüngern verwendet wird. Kalium dient als Pflanzennährstoff, weshalb nach der Anwendung und Abkühlung das Pflaster aufgeschnitten und die gesamte Pflasterfüllung problemlos und umweltfreundlich im Bio-Müll oder Kompost (ein Pflasterinhalt auf 10 l Kompost) entsorgt werden kann (Studie durch Fraunhofer Institut Molekularbiologie und angewandte Oekologie, 2019).

 

Ohne Hautkontakt – ideal bei sensibler Haut

Selbstklebend auf körpernahen Textilien

Füllung zu 100 % kompostierbar*

Angenehme Wärme und Entspannung bis zu 12 Stunden

Universalgröße, ca. 13 x 10 cm

2 Pflaster pro Packung

 

Sicherheitshinweise:

Wenden Sie das Wärmepflaster nicht direkt auf der Haut an, um Verbrennungen und Hautreizungen zu vermeiden!

Das GRÜNSPECHT „Natürliche Wärmepflaster" ist so gestaltet, dass es sich leicht und sicher auf körpernaher Kleidung befestigen lässt. Wir empfehlen Baumwoll-Unterwäsche für das beste Trageergebnis. Befolgen Sie die Anwendungshinweise und überwachen Sie den Anwendungsbereich regelmäßig. Ermöglichen Sie eine Luftzirkulation über dem Wärmepflaster und wenden Sie keinen Druck an (z.B. durch Gürtel). Die Anwendung sollte bei Personen, die das Pflaster nicht selbstständig abnehmen können nur unter sorgfältiger Überwachung erfolgen. Kontrollieren Sie die Haut regelmäßig auf Anzeichen für Verbrennungen. Entfernen Sie das Wärmepflaster bei unangenehmem Hitzegefühl, Hautreizungen oder Brandwunden sofort.

Das Wärmepflaster darf nicht

während des Schlafs verwendet werden,

in Schuhen, Socken oder unter Ihren Füßen angewendet werden,

verbrannt werden,

vor oder während der Anwendung geschüttelt, geknetet, zerschnitten, gefaltet oder zerrissen werden,

in der Mikrowelle behandelt oder ein sonstiger Versuch unternommen werden, das Wärmepflaster wieder aufzuwärmen oder

mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten in Kontakt kommen.

Die Anwendung ist nicht geeignet

bei Babys und Kindern unter 12 Jahren,

bei Personen mit verringertem Schmerzempfinden,

bei bettlägerigen Personen und Personen mit einer Tendenz zur Bildung von Hautgeschwüren,

für Anwendungen in Verbindung mit Schmerzbalsam, medizinischen Lotionen, Cremes, Salben oder anderen Wärmequellen,

für Anwendungen auf Fell bzw. hochwertigen Textilien,

für Anwendungen an einer Stelle, an der Rötungen, Entzündungen, Hautrisse/blaue Flecken oder Hautreizungen vorhanden sind,

für Anwendungen an Körperstellen, an denen Wärme nicht wahrnehmbar ist,

für Anwendungen während sportlichen Aktivitäten,

für Anwendungen direkt nach einem Bad oder einer Dusche oder

während Kernspintomographien (MRT-Untersuchungen)

Bitte wenden Sie sich vor Anwendung dieses Produkts an einen Arzt oder Apotheker, falls Sie

an schlechter Durchblutung, Kreislaufproblemen oder einer Herzerkrankung leiden,

an Diabetes leiden,

an Nervenschäden oder einer Einschränkung der Sinnesfunktionen leiden,

an einer Hauterkrankung leiden,

an Rheumatoidarthritis leiden oder

schwanger sind.

Achtung! Das Wärmepflaster enthält Eisen, das bei Verschlucken oder in direktem Kontakt mit Schleimhäuten gesundheitsgefährdend sein kann. Bei Verschlucken der Inhaltsstoffe den Mund mit Wasser ausspülen. Bei Kontakt mit den Augen oder anderen Schleimhäuten sofort mit Wasser für mindestens 15 Minuten ausspülen. In allen genannten Fällen sollte unverzüglich ärztlicher Rat eingeholt werden.

Loading ...